Grauer Star

Der Graue Star ist eine Trübung der Augenlinse. Dadurch ist der Lichteinfall ins Auge reduziert und es kommt zu einer verminderten Sehleistung.

Die Augenlinse ist zur Geburt noch klar und flexibel. Mit zunehmendem Alter verändert bzw. versteift sie sich und trübt fortschreitend ein. Die Linsentrübung ist eine ganz normale Altersentwicklung und kann medikamentös nicht gestoppt werden. Das steifer werden merken Sie zunächst daran, dass eine Lesebrille nötig ist. Kommen dabei Symptome wie vermehrtes Verschwommensehen, Blendempfindlichkeit, schlechteres Sehen im Dunkeln oder doppelt Sehen auf einem Auge hinzu, kann dies für die fortschreitende Eintrübung sprechen. Dann kann eine Operation nötig sein, um Ihre Beschwerden zu bessern. Wir helfen Ihnen dabei, wenn sich bei Ihnen ein grauer Star entwickelt hat.